Über 40 aber kein bisschen müde!

24. Juli 2016

Beim Ü40-Turnier in Bamberg nahmen am gestrigen Samstag neben Team’99 aus Aschaffenburg noch 9 weitere Vereine teil um sich hierbei mit ihren Spielern zu messen. Zum erhofften Sieg reichte es leider nicht….

Gespielt wurde hier in zwei Gruppen mit je 5 Teams. In den Gruppen musste Jeder gegen Jeden antreten. Wer zu Ende Gruppensieger war traf dann im Endspiel auf den Sieger der anderen Gruppe.

Während die ersten Spiele unserer Gegner bereits um 8:45 Uhr Uhr begonnen haben fand der Hochball für unsere erste Begegnung erst um ca. 10:30 Uhr statt. Gegner hierbei war Würzburg. Nach anfänglichen Startschwierigkeiten gewannen wir dieses Match klar mit 35:25.
Direkt im Anschluss sind wir gegen München angetreten. Die erste Halbzeit ließ dabei noch nicht erkennen wer am Ende Sieger des harten Kampfes sein wird. Leider blieb in der zweiten Halbzeit der Treffererfolg fast komplett aus. Mit nur einen einzigen Korb in den letzten 15 Minuten verloren wir das Spiel dann klar mit 12:33.

In der Mittagspause folgte dann das Shootout. Dabei stellte jedes Team einen Schützen um von der Freiwurflinie in 24 Sekunden möglichst viele Freiwürfe zu verwandeln. Für uns ging Bernd Hofscheier an den Start. Denkbar knapp teilten sich Schwandorf und Aschaffenburg am Ende den ersten Platz, nachdem in mehreren Runden identische Punktzahlen lieferten.

Im Anschluss an die Mittagspause traten wir dann gegen Regensburg zu unserem nächsten Spiel an. Nur mit einem klaren Sieg hatten wir die Möglichkeit noch das Finale zu erreichen. Regensburg blieb aber als Gegner standhaft und so erreichten wir „nur“ einen 31:24-Sieg.
Somit war das Erreichen des Finales nur durch einen Sieg mit einer Korbdifferenz von mindestens 40 Punkten möglich. Schnell zeichnete sich aber ab, dass wir das nicht erreichen würden. Wir verloren das Spiel gegen Bayreuth mit 27:36.

In der Endabrechnung wurden wir mit zwei Siegen und zwei Niederlagen Gruppendritter. Es war wie immer für alle ein sehr schöner und spaßiger Tag in der Sporthalle.
Wir danken allen Spielern, Sponsoren, unseren 3 Gastspielern Udo, Horst, Bernd und ein ganz besonderes Dankeschön vom Team’99 geht an den Ausrichter, die Poldis Bamberg.
DSC07063

 

Premium Partner

Unsere Sponsoren