Skywheelers uneinholbar

24. Januar 2016

Bereits direkt nach dem Beginn des Spiels wurde klar, dass es für Team’99 ein schweres Spiel werden würde. Frankfurt glänzte mit einer schnellen Offense, der nur schwer beizukommen war. Im Gegenzug dazu blieben einige Chancen auf Aschaffenburger Seite ungenutzt und Fehler in der eigenen Offense von Frankfurt sofort mit Fast Breaks gestraft. Das kräftezehrende Defense Spiel zeigte sich daher leider in einigen Fehlwürfen in der Aschaffenburger Offense. So konnte Frankfurt sich bis zur Halbzeit bereits mit 35:14 absetzen.

Die zweite Halbzeit begann im Wesentlichen wie die erste aufgehört hat, mit einem schnellen Offensiv-Spiel der Frankfurter, während die Aschaffenburger Offense deutliche Probleme hatte. So blieb das 3. Viertel punktlos für Team’99. Einzig das letzte Viertel ging mit 10:6 auf das Konto von Team’99, im Endergebnis jedoch war Frankfurt in diesem Spiel für das Team’99 einfach zu schnell in der Offense und mit vielen erfolgreichen Fast-Breaks endete die Partie dann 57:24 für Frankfurt.

Die komplette Tabelle hier

Premium Partner

Unsere Sponsoren