Schwerer Start in die Saison

18. Oktober 2016

Wie die Überschrift es schon sagt. Der Start in diese Saison ist für die 99ers alles andere als Leicht. Zuerst die Trainingssituation vor dem Pokaltag. Wir konnten nur 2 x vorher trainieren. Und dass leider nicht einmal mit allen Spielern. Auch dieses Jahr hat uns das Pech der Verletzungen getroffen. Gleich mehrere Spieler können erst mitten in der Saisonvorbereitung zum Training dazu stoßen. Keine Perfekte Vorbereitung und dann auch noch die Regionalliga. Dieses Jahr starten wir mit 11 Mannschaften in eine gemeinsame Regionalliga. Leider war es dieses Jahr nicht möglich die Liga in Ober- und Regionalliga zu trennen. Es haben zu wenige Mannschaften gemeldet.

Aber auch diese Saison werden wir überstehen. Mit unseren 2 Starken Zugängen aus Frankfurt (Silke Bleifuß und Thomas Hertwig) werden wir versuchen die Gegner zu ärgern und vielleicht doch mehr Spiele als geplant zu gewinnen. Ziel ist es dieses Jahr nicht so unter die Räder zu kommen dass es der Mannschaft/Verein schadet. Eine zu starke Liga hat schon mehreren Mannschaften das Genick gekostet. Schnell verliert man da die Lust oder sogar Spieler an andere Vereine.

Also hart Trainieren, den Gegener überraschen und Punkte mit Heim nehmen. Auch wir wünschten uns einen schöneren Vorbericht zum Saisonstart. Aber so ist es halt nun. Um es Positiv zu beenden: „Mit starken Gegnern kann die Mannschaft ja nur lernen und wachsen.“ So die Worte des Trainers.

 

Premium Partner

Unsere Sponsoren