Paralympics-Siegerin zieht es zurück zu ihren Wurzeln

11. September 2017

Ex-Nationalspielerin Heike Friedrich, Gewinnerin diverser Titel (Paralympics-Siegerin von London, Vize-Weltmeisterin, Europameisterin, Deutsche Meisterin, Trägerin des Silbernen Lorbeerblattes), verstärkt die Regionalligamannschaft des Teams´99 Aschaffenburg.

Für sie schließt sich damit der Kreis, hat sie doch ihre Rollstuhlbasketballkarriere vor mehr als 10 Jahren hier begonnen.

Heike, die aufgrund ihrer Arbeitsbelastung als selbstständige Physiotherapeutin der hohen Trainingsbelastung in der Zweiten Bundesliga bei den Mainhatten Skywheelers nicht mehr gerecht werden konnte, freut sich, in Aschaffenburg wieder altbekannte Gesichter zu sehen. „Für mich ist der Kontakt nie abgebrochen und als sich dann die Gelegenheit bot, in meiner alten Wirkungsstätte noch einmal angreifen zu können, konnte ich einfach nicht nein sagen.“, so die gebürtige Berlinerin zu ihrer neuen Aufgabe.

Auch Trainer Wojciech Sak ist voll des Lobes: „Wir können uns glücklich schätzen, eine solche Spielerin mit dieser Erfahrung und diesem Basketball-IQ in unseren Reihen zu haben. Damit steigt das Niveau der gesamten Mannschaft.“

Premium Partner

Unsere Sponsoren