Jugend- und Anfängerturnier in Karlsruhe

23. September 2015

 

Samstag früh, Team´99 macht sich auf den Weg nach Karlsruhe zum Jugend- und Anfängerturnier. 5 Mannschaften gehen an den Start. Karlsruhe Rookies 1 und 2, Team´99 Aschaffenburg Rookies, Heidelberg Rookies und Pforzheim Rookies. Für unser Team am Start sind: Sonja Sak, Harald Kohl, Andre Stilz (Bad Kreuznach), Hagen Seith (Karlsruhe) und Richard Döll (Göppingen). Aufgrund mehrerer Absagen mussten wir unser Team mit 3 externen Spielern besetzen.

Nach dem ersten gewonnenen Spiel begann die Erfolgsgeschichte für die 99ers. Nach Sieg Nr. 2 und 3 wurde der Spaß – der im Vordergrund lag – zur Seite gelegt. Das letzte und entscheidende Spiel gegen Karlsruhe Rookies 1 stand bevor. Auch diese Mannschaft hat Ihre 3 Vorrunden-Spiele zuvor gewonnen. Es ging um den Turniersieg.

Ein Spiel auf Augenhöhe. Gute Defence und gute Offence wurde von beiden Mannschaften gespielt. 4 Sekunden vorm Ende schafften es die 99ers mit 2 Punkten in Führung zu gehen. Dann mit dem Schlusspfiff das Foul. Felix Lang von den Karlsruhe Rookies 1 geht an die Linie. Wir wünschen uns natürlich dass beide daneben gehen, aber da es bei solchen Turnieren nicht ums „NUR“ gewinnen geht fiebern alle mit und wünschen sich die Verlängerung.

Freiwurf Nr. 1 sitzt perfekt! Dann leider ein viel zu schnell geworfener Freiwurf. Ball geht an den Ring u. ans Brett. Leider daneben. Die Enttäuschung für den Spieler und das Team Karlsruhe Rookies 1 sehr gross. „Kopf hoch“

„ABER“: Respekt an Felix. In dieser Situation „DO or DIE“ steht man nicht oft. Wir hoffen bzw. gehen davon aus dass bei der nächsten Chance Felix beide Körbe erfolgreich verwandelt.

Positives aus eigener Mannschaft zu erwähnen ist: Sonja Sak konnte Ihren aller ersten Freiwurf in einem offiziellen Spiel feiern.

Wir möchten uns für die Einladung und das perfekt ausgetragene Turnier bedanken und hoffen uns schon bald wieder auf dem Feld zu sehen.

Premium Partner

Unsere Sponsoren