Das neue Jahr fängt gut an…

1. Februar 2018

Ohne Trainer Wojciech Sak, der aus privaten Gründen nicht anwesend sein konnte, bestritt das Team ´99 seine ersten Spiele in 2018 in Darmstadt und war dabei sehr erfolgreich.

Mit starken Mannschaftsleistungen in beiden Spielen belohnten sich die Spieler mit zwei Siegen – zum einen gegen die gastgebenden Darmstädter und zum anderen gegen die Hotwheelers aus Karlsruhe. In beiden Spielen brauchte man zu Beginn ein paar Minuten, bis man in den Rhythmus fand, konnte aber dann stetig seine Führung ausbauen, so dass am Ende klare Siege zu Buche standen (gegen Darmstadt 61:51, gegen Karlsruhe 60:51).

Es spielten: Heike Friedrich, Sandra Roth, Lena Cora, Andi Kress, Gerald Berger, Andreas Büdel, Kevin Abresch, Peter Tomolik und Thomas Hertwig

Stimmen zum Spiel:
„Ersatzcoach“ Silke Bleifuß: „Jeder Spieler hat seine Einsatzzeit bekommen, ohne dass dabei ein Bruch im Spiel zu sehen war. Das macht Lust auf mehr.“
Und auch Trainer Sak meldete sich aus der Ferne: „Klasse Leute. Ich bin sehr stolz auf Euch!“

Für das Team´99 bleibt aber keine Zeit, sich auf den Lorbeeren auszuruhen, steht doch bereits am kommenden Samstag ein Heimspieltag mit vier Spielen an, bei dem man selbst um 10:00 Uhr gegen Lahn-Dill 2 und um 16:00 Uhr gegen Bad Wildungen spielt. Gegen beide Mannschaften hatte man kurz vor Jahresende noch verloren und will sich dafür revanchieren.

Zuschauer sind dazu herzlich willkommen. Und für das leibliche Wohl ist wie immer gut gesorgt.

Premium Partner

Letzte Beiträge

Unsere Sponsoren