2 Niederlagen zum Saisonstart

15. November 2016

Nichts für schwache Nerven war die Regionalligapartie zwischen Bad Kreuznach und unseren 99´ers. Das erste Spiel der Saison für uns. Die Führung ging alle 3 Minuten hin und her. Dann ein Defekt am Stuhl von Silke Bleifuß. Der Ausfall des erfahrendsten Spielers verkraften nur wenige Mannschaften. Dann auf der Zielgeraden mehrere grobe Fehler in der Defence und die erste Niederlage der noch frischen Saison schlug ein. Sehr schmerzhaft für alle Spieler, da ein Sieg im ersten Spiel für die Saison so wichtig gewesen wäre. Bad Kreuznach gewinnt verdient mit 59:51 und steht nun in der Tablle vor uns. Anscheinend muss Bad Kreuznach so langsam zum Angstgegner der Aschaffenburger umgetauft werden. Die letzten 4 Spiele kommte man nicht gegen Bad Kreuznach gewinnen. Zum Glück kommt bald die nächste Chance. In der Zwischenzeit werden wir an unserer Defence bzw. Kommunikation untereinander arbeiten.
Das zweite Spiel gegen den Gastgeber Kaiserslautern verlief so wie erwartet. Die teilweise 1. und 2. Liga erfahrenen Spieler dominierten das Spiel von Anfang an. Im ersten Viertel kommte unser Team nur 3 Korbtreffer verbuchen. Die Verteidigung der Gastgeber einfach zu stark für uns. Da hat man den Unterschied zwischen Ober- und Regionalliga gemerkt. Nachdem Kaiserslautern einen sicheren Vorsprung erspielte wechselten sie die Startig-Five aus und wir konnten spielerisch mithalten. Hierfür möchten wir uns beim Gastgeber auch bedanken. Eine viel höhere Niederlage wäre sonst wohl sicher gewesen. Es gibt halt doch nocht Mannschaften wo die Verbindung zwischen Sport und Menschlichkeit da ist. Am Ende gewann Kaiserslautern mit 66:28.
Dem Gastgeber vielen Dank für die Einladung und das Austragen eines sehr schönen Spieltags der Regionalliga Mitte.

Erzielte Punkte unserer Spieler: Wojciech Sak 33, Thomas Hertwig 20, Lena Cora 8, Thomas Steigerwald 6, Gerald Berger 6, Andreas Büdel 4 und Silke Bleifuß 2.

Bereits nächste Woche am 19.11.2016 geht es zum Heimspieltag nach Hösbach. Nähe Infos bitte unserer Homepage bzw. unserer Facebook-Seite entnehmen.

Premium Partner

Unsere Sponsoren